EIGHT und Partner starten Schnellladestation an BMW Welt

Am vierten Juli haben  ABB, BMW Group, Deutscher Bahn, EIGHT, RWE, die Universität Bamberg, die Universität der Bundeswehr München und die Technische Universität Dresden im Rahmen eines Förderprojekts im bayerisch-sächsischen Schaufenster „ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET“ die erste Schnellladestation an der BMW Welt in München in Betrieb genommen.

Die DC-Schnellladestation von ABB basiert auf dem neuen IEC Standard 61851-23 / Combined Charging System (CCS)  und kann ein Vorserienfahrzeug des BMW i3 in weniger als einer halben Stunde zu 80% laden kann, was einem Reichweitengewinn von bis zu 130 km entspricht.  Im weiteren Verlauf des Projekts wird RWE Effizienz die zweite CCS-Schnellladestation am Standort errichten und diese Technologie an das IT-System anbinden.

Parallel zur Eröffnung der DC-Schnellladestation präsentierte EIGHT mit Point.One S eine neue Solarladestation, die speziell für das Laden eines Elektroautos ausgelegt ist. Der Demonstrator von Point.One S wird bis Ende des Jahres noch leicht modifiziert und um Solarpanels sowie eine intelligente Benutzerführung ergänzt. Aktuell erarbeitet EIGHT gemeinsam mit der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ein neuartiges Konzept, das die Bedienung der Solarladestation möglichst einfach und komfortabel machen soll.

* Bitte füllen Sie die mit einem Stern markierten Felder aus.
Ihre e-Mail Adresse wird niemals veröffentlicht.

XHTML: erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>